Tatort: Willi Betz

Tatort: 901. Folge
Den Drehbuchautoren W. Huismann und D. Gabler und natürlich auch Regisseur F. Baxmeyer ist ein echtes Meisterstück gelungen.
Im Bremer Tatort war nach rund einer Stunde tatsächlich ein Willi zu sehen.

In dessen Folge standen die Datenkanäle nicht still.
Über ein Dutzend (!!) Willi-Meldungen waren auf den üblichen Kanälen innerhalb von 5 Minuten zu verzeichnen.
Die einen per Foto beim laufenden Film, andere stoppten konsequenterweise den Film, huldigten den Willi, und nach kurzer Pause ging es weiter. Vielen Dank für die massenweise Einsendungen.
Als Bonbon: Bis zum nächsten Update mit rund 50 Bildern ist es nicht mehr weit. Stay tuned.

Dank geht an: Isi doing, magicM, e_book, puravida, sek. exil-hauptstadt, Chambér junior, humpen, thoni_W, bottrop und all die anderen blau-gelben Jünger.

Willi forever. Forever Willi.