DSC Arminia Bielefeld 1905 – SV Werder Bremen

Ostwestfalens Gloria sorgt endlich wieder für Furore! In der 3. Liga läuft für die Arminia aus Bielefeld alles nach Plan, sodass die Pokalabende richtig genossen werden können. Nachdem in der 2. Runde Hertha BSC aus dem Pokal gekickt wurde, sollten nun die Bremer Fischköppe dran glauben.

Standesgemäß läutete die Bielefelder Fanszene unter Führung der Lokal Crew das Spiel mit einer schicken Choreo ein.

Die Bremer Ultraszene wollte ebenfalls mit einer Choreo in das Spiel starten, geklappt hat`s eher „geht so“…Eine der ca. 23 Bremer Gruppen plante scheinbar ein Intro mit übergroßen Doppelhaltern die ein Wellenmuster (?!) ergeben sollten, hatte aber scheinbar vergessen die Aktion mit Gruppe 7 bis 14 abzusprechen, während die restlichen 8 Gruppen eine ganz andere Idee hatten und den kompletten Block mit einer großen Grün-weißen Blockfahne überzogen. Das Ergebnis sah dann ganz nett aus, die Durchführung wirkte allerdings sehr konfus.

Insgesamt war der Auftritt der Bremer Fanszene sehr enttäuschend. Stimmungsmäßig hatte ich jetzt eh keinen Kracher erwartet, aber selbst die Zaunbeflaggung war schwach, noch nicht mal die so doll gemusterte Zaunfahne der Baltic Crew hing, Frechheit!

Bielefeld dagegen mit den bekannten Zaunfahnen auf dem South Stand, wie die Bielefelder die Südtribüne in einer Choreo schon einmal selbst bezeichnet haben, sowie einem klasse Mix aus alten Gassenhauern, melodischen Liedern aber auch den klassischen brachialen B-I-E-L-E-F-E-L-D Rufen, gefielen mir mal wieder richtig gut.

Das Spiel wurde übrigens dank meines Arbeitskollegen Schmidti stilecht aus der VIP Loge verfolgt. Bei allem gepöbel über Fußball aus Logen- Geil ist es schon ein Spiel bei dem man nicht aktiv auf den Rängen beteiligt ist aus einer überragenden Perspektive zu verfolgen, sich vor/während/nach dem Spiel am reichhaltigen Buffet zu bedienen, das frisch gezapfte Krombacher mit perfekter Schaumkrone und selbstverständlich im Glas auf den gepolsterten Sitzplatz servieren zu lassen und sich je nach Lust und Laune auch mal nen leckeren Cocktail zu können.

Da in den VIP Logen alles, wirklich alles wichtiger ist als die 90min. auf dem Rasen bzw. das was in Bielefeld so Rasen genannt wird, gibt es hier auch keinen Spielbericht sondern nur das blanke Ergebnis:

3-1. Der DSC ist wieder da!

CR für Salsiccia

Fakten:
04.03.2014 | 19:00h | DSC Arminia Bielefeld- SV Werder Bremen
Stadion: Alm
Wettbewerb: DFB Pokal 2014/2015
Zuschauer: 26 137 | ausverkauft
Eintrittskarte: VIP Loge sponsored by Schmidtis Papa
Culinaria: Bremer Fischbrötchen